Offenbar befinden Sie sich in <country>

Wechseln Sie für weitere Informationen zu Ihrer lokalen TENA Lady Website.

Blasenschwäche und Sexualität – Tipps bei Urinverlust

Paar, das am Strand entlang läuft

Ja – Sie können Sex immer noch genießen

Urinverlust während des Geschlechtsverkehrs kommt häufiger vor, als Sie vielleicht denken, und es kann Frauen jeden Alters passieren. Umfang und Häufigkeit des Urinverlusts hängen von der Art der Blasenschwäche ab. Es gibt aber ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Auslaufen zu reduzieren oder sogar ganz zu vermeiden. Der vielleicht wichtigste Ratschlag ist, dass Sie mit Ihrem Partner darüber sprechen. Mit Vertrauen und Verständnis ist es einfacher, die Intimität und Nähe in einer Beziehung aufrecht zu erhalten.
 
Wie man das Auslaufen von Urin während des Sex vermeidet:

  • Leeren der Blase. Durch das Leeren der Blase vor dem Sex können Sie das Risiko und den Umfang des Auslaufens stark verringern. Außerdem ist es oftmals hilfreich Getränke, wie z. B. Tee, Kaffee und Alkohol zu vermeiden.
  • Trainieren des Beckenbodens. Studien zeigen, dass Frauen, die regelmäßig Beckenbodengymnastik machen, während des Sex weniger mit Auslaufen zu kämpfen haben. Darüber hinaus kann das Trainieren des Beckenbodens Ihnen intensivere Orgasmen bescheren. 
  • Versuchen, die Stellungen zu wechseln. Einige Stellungen beim Sex üben weniger Druck auf Blase und Harnröhre aus.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Es mag offensichtlich erscheinen, aber seien Sie nicht zu schüchtern, mit Ihrem Arzt über Inkontinenz während des Sex zu sprechen. Blasenschwäche kann behandelt werden, und Ihr Arzt kann Ihnen praktische Ratschläge geben oder Sie an einen Spezialisten überweisen.

What are cookies?

Lorem ipsum dolor sit amet lorem ipsum dolor sit amet lorem ipsum dolor sit amet.