Offenbar befinden Sie sich in <country>

Wechseln Sie für weitere Informationen zu Ihrer lokalen TENA Lady Website.

Beckenbodengymnastik gegen unfreiwilligen Urinverlust

Die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur reduziert Blasenschwäche.
Eine Frau hat ihre Enkelin bei einem Picknick auf dem Schoß und lacht

Eine Sache, die wirklich hilft

Ihre Blase wird von mehreren Muskeln in Ihrem Beckenboden in Position gehalten. Solange diese Muskeln gut funktionieren, haben Sie vollständige Kontrolle über das Wasserlassen. Wenn die Muskeln an Kraft verlieren, kann es zum Auslaufen kommen. Deshalb ist eines der wichtigsten Dinge, die man beim Umgang mit Blasenschwäche lernen muss, wie man seine Beckenbodenmuskulatur erspürt und regelmäßig trainiert. Im Kampf gegen Blasenschwäche ist dies die Methode, die den besten Effekt hat. 

Das unsichtbare Training

Das Geniale beim Beckenbodentraining ist, dass Sie es überall und jederzeit machen können – und niemand wird es bemerken. Bei einem Meeting, an der Bushaltestelle oder bei einer Verabredung zum Abendessen – einfach die Muskeln anspannen, anspannen, anspannen. Die größte Herausforderung für Sie ist dabei, sich zu erinnern, sie zu machen.

Beckenbodenübungen

Stärken Sie die Muskeln und gehen Sie dem Auslaufen an den Kragen.

Eine Joggerin mit Ohrstöpseln schaut auf ihre Uhr

Leben mit Stressinkontinenz

„Ich hätte niemals gedacht, dass Blasenschwäche ein Thema für mich werden könnte.“

Petra
60

Eine fröhliche Frau im reiferen Alter steht neben Fahrrädern und setzt ihren Fahrradhelm auf

Tipps und Tricks

Blasenschwäche sollte nicht Ihr Leben bestimmen – informieren Sie sich, um die Kontrolle zurückzugewinnen.

Zwei Frauen mit Fahrrädern sitzen im Gras und entspannen in der Sonne

What are cookies?

Lorem ipsum dolor sit amet lorem ipsum dolor sit amet lorem ipsum dolor sit amet.