Übungsbereich

Das Training der Beckenbodenmuskeln, die Sie mehrmals täglich sowieso einsetzen, kann eine effektive Möglichkeit zur Verhinderung von Blasenschwäche sein. Die Beckenbodenmuskeln müssen nur wieder ein wenig in Form kommen.

Blasentraining

Planen Sie Ihre Toilettengänge. Indem Sie regelmäßig zur Toilette gehen, zum Beispiel alle zwei Stunden, können Sie Ihr Blase besser kontrollieren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie vor der geplanten Zeit auf die Toilette müssen, versuchen Sie mithilfe der Beckenbodenübungen den Urin zu halten, bis der Drang verschwindet. So können Sie mit der Zeit erreichen, dass Sie seltener auf die Toilette müssen. Verlängern Sie die Abstände zwischen den Toilettengängen.