Diese Seite verwendet Cookies. · Was sind Cookies? Ich stimme zu

TENA für Ärzte

Verschreibungsberechtigte - Wie können wir Sie unterstützen?

Ein immer größer werdender Bevölkerungsteil mit alten Menschen bedeutet, dass Inkontinenz wahrscheinlich immer mehr Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Es geht jedoch nicht nur um ältere Menschen – Inkontinenz kann Personen jeden Alters betreffen. Sie sollten wissen, dass TENA Sie jederzeit unterstützen kann.

Wir können Ihnen helfen, die richtigen Produkte zu verschreiben und mit durchdachter Kontinenzpflege das Leben von Patienten aller Altersgruppen sowie der Angehörigen und des Pflegepersonals zu verbessern. Bei Patienten mit geringer und mittlerer Inkontinenz bedeutet dies häufig, dass sie trotz ihrer Blasenschwäche ein normales Leben führen können.

Bei älteren Patienten können u. U. dramatische Veränderungen der Lebensumstände vermieden werden. Mit anderen Worten: Die häusliche Pflege kann für alle Beteiligten vereinfacht werden. Damit werden gleichzeitig auch die Budgets entlastet – Inkontinenz ist leider nur allzu häufig ein Grund dafür, dass ein Patient volle häusliche Pflege benötigt.

In den übrigen Teilen dieser Website finden Sie wertvolle Tipps zum Umgang mit Inkontinenz sowie zu Patientengesprächen. Hierzu zählen Details zur Unterstützung, die alle Aspekte der Kontinenzpflege von der Schwangerschaft bis hin zu Pflegeunterstützung, umfassende Produktinformationen sowie zahlreiche weitere Ressourcen abdeckt. Alle diese Angebote können Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen.